top of page

So., 24. Sept.

|

Sonnenstein Loft

"Ovo Sam Ja" von Theater Poco Loco aus Kroatien

nonverbales Theater für Kinder 2 - 5 Jahre, 30 min, Gastspiel

Anmeldung abgeschlossen
Veranstaltungen ansehen
"Ovo Sam Ja" von Theater Poco Loco aus Kroatien
"Ovo Sam Ja" von Theater Poco Loco aus Kroatien

Zeit & Ort

24. Sept. 2023, 10:00

Sonnenstein Loft, Sonnensteinstraße 11-13, 4040 Linz, Austria

Über die Veranstaltung

Ovo Sam Ja  von Teatar Poco Loco, Zagreb Croatia

nonverbales Theater für Kinder 2 - 5 Jahre, 30 min

im Rahmen von FORMA/R/TS

Vorführung um 10:00 mit anschließendem Sunday Brunch für Kinder, Eltern im Beisein der Künstler:innen

Unkostenbeitrag für Vorstellung und Brunch: 5 €

Drei kleine Leute geben vor, ein Fuchs, eine Ente und eine Gira e zu sein und vielleicht sind sie es wirklich. Sie können Kinder sein, die Tiere spielen, oder Erwachsene, die Kinder spielen. Diese nonverbale Au ührung wendet sich an die Jüngsten in der Sprache, die sie am besten verstehen: die Sprache des Tanzes und der Bewegung! Wir verfolgen die Beziehung dreier niedlicher Figuren von der Unabhängigkeit bis zum gemeinsamen Spiel. Diese kleine Enzyklopädie des Tanzes präsentiert dem Publikum verschiedene Bewegungsstile aus der Geschichte des Tanzes auf eine Art und Weise, die für die jüngstenZuschauer:innen geeignet ist. So sehen wir unter anderem, wie eine Gira e Ballett tanzt, eine Ente Jazz tanzt und ein Fuchs zeitgenössischen Tanz

macht.

Teatar Poco Loco ist eine kleine Kunstorganisation, die bereits in den ersten drei Jahren ihres Bestehens große Erfolge erzielt hat: über 10 Preise

gewonnen, über 850 Auftritte absolviert, von mehr als 80 000 Kindern beklatscht. Teatar Poco Loco wurde im September 2014 gegründet und bringt

seither professionelle Schauspieler, Musiker, Regisseure, Dramaturgen, bildende Künstler und Theaterpädagogen. Die Gründerinnen des Theaters

sind die renommierte Renata Carola Gatica, Regisseurin, und Maja Kati , Zrinka Kuševi und Dunja Fajdi , Schauspielerin und Pädagogin.

---

Fokusthemen von FORMA/R/TS:

Present audience@Future experts: internationale künstlerische Beiträge für ein junges Publikum

The Second@Sex: "Die Darstellung der Welt ist, wie die Welt selbst, das Werk der Menschen; sie beschreiben sie von ihrem Standpunkt aus, den sie mit der absoluten Wahrheit verwechseln." (Simone de Beauvoir, 1949.) Es ist erstaunlich, wie aktuell dieses Zitat ist, das Simone de Beauvoir vor mehr als 73 Jahren schrieb. Das Forma(r)ts-Team möchte eine Vision der Welt aus einer nicht-patriarchalen Perspektive aufzeigen. Stellen Sie sich vor, wie es wäre, wenn die Welt durch die Kunst vom "Zweiten Geschlecht" bestimmt würde. Aus diesem Grund konzentriert sich diese Veranstaltungsreihe auf den feministischen Diskurs nationaler und internationaler Kunstschaffender.

Tickets

  • Platzreservierung

    dieses Ticket ist eine Platzreservierung, freie Platzwahl

    0,00 €

Gesamtsumme

0,00 €

Teile diese Veranstaltung

bottom of page