So., 27. März

|

Linz

The Navigators'_Intersection Project / Augmented Reality Installation

Das Projekt des Arts Council Korea für Kunst- und Technologiekonvergenz "The Navigators'_Intersection Project" ist eine kollaborative Arbeit, die aus Bewegung, Installation, Medienkunst und Augmented Reality (AR) besteht.

Keine Anmeldung nötig! Komm einfach vorbei!
zurück zur Startseite
The Navigators'_Intersection Project / Augmented Reality Installation

Zeit & Ort

27. März, 13:00 – 15:00

Linz, Sonnensteinstraße 11-13, 4040 Linz, Österreich

Über die Veranstaltung

Das Projekt des Arts Council Korea für Kunst- und Technologiekonvergenz "The Navigators'_Intersection Project" ist eine kollaborative Arbeit, die aus Bewegung, Installation, Medienkunst und Augmented Reality (AR) besteht. Die elastischen Saiten operierten durch Konvergenz, Verschränkung und Entwirrung, wobei sie sich auf Lee Jung In Creations Kunstforschungsprogramm <Infinity∞Movement with Multiple Web> beziehen.

Directing, Production / LEE JUNG IN CREATION

Head Director, Choreography  / LEE JUNG IN

Technical Collaboration (AR, Media Art) / Studio ARTECH (Korea)

Installation part, AR Maker Design / CHO Ho Support / ARTS COUNCIL KOREA'S FOLLOW-UP SUPPORT PROJECT FOR ART AND TECHNOLOGY CONVERGENCE

Programm Buch:

https://youtu.be/h3-WhXmcn7k

Interview (koreanisch):

https://youtu.be/_RgTS2zCxZg

Die Künstlerin Jung In Lee ist am Sonntag, den 27.3.22 von 13-15 Uhr vor Ort. In dieser Zeit ist auch die Ausstellung geöffnet. Eintritt kostenfrei. Keine Anmeldung nötig. 

Achtung: 3-G-Regel & Maskenpflicht

Tickets

Preis

Menge

Gesamtsumme

  • Gratis Eintritt ohne Anmeldung

    €0

    €0