Bubbles - ein Kooperationsprojekt


BUBBLES ist eine künstlerische Inszenierung aus Swing-Tanz, Live-Musik, Schauspiel und Projektionen/Rauminstallationen, die ein aufbauendes, narratives Erlebnis bietet.

Wir befinden uns aktuell wieder in den 20er Jahren. Die Parallele zwischen unserer Zeit und den 1920er Jahren sollte nicht nur in Bezug auf die Weltgesundheit gezogen werden, sondern auch auf die soziale und kulturelle Revolution, die danach in vielen Bereichen der Gesellschaft stattfand. Als Gegenpol zum ergangenen Distanz-Jahr durch die Pandemie möchten wir ein Spiel anregen zwischen den Fragen nach dem

“Ich”, dem “Wir” und den “Anderen”.

Als Parcours startend, als öffentlicher voranschreitender Flashmob defliert ein Team aus TänzerInnen und DarstellerInnen durch den öffentlichen Raum, sammelt dabei Publikum ein und landet auf einer gemeinsamen Plattform, wo ein kollektives Tanz-Happening in einer Fusion aus Vorstellung, Live-Installation und Tanz-Event seinen Höhepunkt findet.

Ziel ist es, am Ende der Darbietung die Grenzen ins Wanken zu bringen – einzelne Blasen verformen sich oder verschmelzen ineinander, die Abgrenzung zwischen DarstellerInnen und Publikum verschwindet und übrig bleibt ein gemeinsames Miteinander, eine Symbiose aus Tanz und Lebenslust.


Kooperation zwischen RedSapata & Tanzkommune Linz


Die Tanzkommune Linz ist ein gemeinnütziger Zusammenschluss von erfahrenen Lindy Hop TänzerInnen, die das Ziel verfolgen, Raum und

Möglichkeiten zum Swing-Tanzen zu schaffen, geschichtlich-kulturelles Wissen dieser Tänze (Charleston, Balboa, Shag, Lindy Hop) zu transportieren sowie die Swingtanz-Community regional und

international zu etablieren und zu vernetzen.


Termine und Infos folgen bald!


gefördert von: Land OÖ, Stadt Linz