GUEST in LOFT: Bruno Genty

Atmung - Bewegung - Raum Atmen im Dienste des Bewegungsbewusstseins

  • Beginnt am: 5. März
  • Sonnensteinstraße

Beschreibung

Atmung - Bewegung - Raum Datum: 5.3 & 6.3.2022 Uhrzeit: 10.30-13.30 Kursleiter: Bruno Genty Die Prinzipien der Atmung : - Anatomische und physiologische Prinzipien; - Die Inspiration und Bewegung des Zwerchfells, ihr Einfluss auf die Schultergelenke, auf die Elastizität der Brustkorbknorpel, auf den Bewegungsumfang der Arme; - Die Ausatmung und die Senkbewegung der Rippen, des Bauchgurtes und deren Einfluss auf die allgemeine Körperhaltung Bewusstsein der Bewegung : - Bewegung des Kreuzbeins und der Iliosakralgelenke; - Bewegung und Fließfähigkeit großer Gelenke in Verbindung mit der Atmung; - Erlebe die Vorteile der Atmung integriert in die Bewegung; - Integriere die Atmung in alltägliche Bewegungen Engagement im Raum : - Körpergewichtsübertragung; - Die Haltung; - Das Gehen; - Das Engagement des Körpers im Raum; - Dehnen in Verbindung mit der Atmung; - Ein Wohlbefinden des Körpers. Bruno Genty ist Tänzer, Pädagoge und Choreograph in Frankreich und in Mitteleuropa. Als Leichtathletiker und Reitsportler sammelte Bruno in seiner Jugend erste Erfahrung in den Bereichen Bewegung und Rhythmus. Kurz danach entdeckte er den Tanz – und lernte seine Mentorin Karin Waehner (deutsche Choreographin, Tänzerin, Pädagogin, Schülerin von Wigman) kennen. Seit Jahren ist Bruno in Ausbildung bei Jaques Garros und Jean Masse (er war ebenfalls Schüler von Karin Waehner). Deren Unterricht auf der inneren Notwendigkeit, die Bewegung zu erforschen und diese Forschung zu teilen, basiert. Jaques ist Schüler von Hildegard Peerboom und kreiert Übungen zu Atem und Bewegung, welche in enger Verbindung mit Psychomotorik, Anatomie, Physiologie und Neurologie stehen. Bruno unterrichtete in zahlreichen Schulen, Opern, Theatern und Universitäten in Paris, Praha, Bratislava, Linz, etc. und war Ballettmeister im Europa Ballett in Paris. Seit einigen Jahren ist er Dozent für Zeitgenössischen Tanz, Repertoire und Didaktik der Tanzpädagogik an der Anton Bruckner Privatuniversität in Linz, sowie am Pôle d’Enseignement Supérieur Musique et Danse der Universität Michel de Montaigne in Bordeaux, welche ein staatliches Diplom für Tanzpädagogik vergibt. Zudem unterrichtet er regulär im Körperbewegt Linz und als Gastdozent in diversen Schulen und Universitäten in Frankreich.

Ort & Kontakt:

  • Sonnensteinstraße

    Sonnensteinstraße 11-13, Linz, Austria

    events@redsapata.com

Achtung neue flexible Storno-Bedingungen: Auf Grund der COVID-Maßnahmen kann dieser Service reserviert werden indem man bei den Bezahl-Optionen auf "vor Ort Bezahlung" klickt. Die Stornobedingungen sind derzeit flexibel, dh. bei Lockdown, Nicht-Erfüllbarkeit der Maßnahmen oder spontanem Ausfall durch Corona, Quarantäne u. ä. kann umgehend storniert und rückgebucht oder ein Gutschein ausgestellt werden. 

Corona-Regeln (Stand 20.1.22): Eintritt nur mit 2G Nachweis + FFP2-Maskenpflicht