top of page

Vintage Solo Jazz

Mit

Nicola Spitzer

Preis

€ 22

Dauer

1,5 h

Termin:

Sa 6.1. / 16:45 - 18:15

Über den Workshop:

MAMA STEW - classic vintage jazz routine

Die Mama Stew Routine ist eine Solo-Choreographie, die wieder einmal aus den Ursprüngen des Swing stammt. Es handelt sich um eine Routine, die von Whitey's Lindy Hoppers routinemäßig geübt wurde und als Aufwärmübung diente, bevor sie zu den "richtigen" Sachen kamen.

Der Name stammt von "Mama Lu & The Parkets". Louise "Mama Lou" Parks ist die ehemalige Gastgeberin des Savoy Ballroom in Harlem und war eine der Tänzerinnen, die den Lindy Hop ins 21. Jahrhundert brachten.

(englisch version: The Mama Stew routine is a solo choreography that once again comes to us from the origins of Swing. Its a routine that was routinely practiced by Whitey’s Lindy Hoppers and used as a warm up before they got onto the ‘real’ stuff.

The name comes from ‘Mama Lu & The Parkets’. Louise “Mama Lou” Parks is actually the former hostess of the Savoy Ballroom in Harlem, and was also one of the dancers helping to bring Lindy Hop into the 21st century.)


Video:

https://www.youtube.com/watch?v=YtLHI6gjJ_M

https://www.youtube.com/watch?v=UsUMwGZyU6g


Es sind KEINE Vorkenntnisse notwendig.

Workshop-Leitung:

Nicola Spitzer

Nicola Spitzer

TRAINERIN, GRÜNDERIN, HERZ DER COMMUNITY DER TANZKOMMUNE
Nicola Spitzer – ist diplomierte Tanzpädagogin und Yogatrainerin. Sie hat sich den Swing Tänzen der 20er bis 40er Jahren verschrieben. Darunter fällt insbesondere der Lindy Hop aber auch Balboa, Shag und Charleston. Kommend von Boogie in Turnier- und Showtanz entwickelte sich ihre Hingabe zu Swing. Durch jahrelanges Tanzen und regelmäßige Fortbildungen bei Internationalen Swing Festivals gibt sie seit 2011 Paartanz-, aber auch Vintage-Jazz-Kurse und -Workshops. Als Mensch, der gerne lacht und unter Leuten ist, macht es ihr sehr viel Freude ihre Begeisterung und ihr Wissen weiterzugeben.

www.tanzkommune.net / www.nicolaspitzer.at

bottom of page